Katar auf der Weltkarte. Wo ist der Staat, Ruhe

Katar ist enthalten in einigen der wohlhabendsten Länder der Weltwirtschaft, liegt auf dem winzigen Gebiet der Arabischen Halbinsel, das von den warmen Gewässern des Persischen Golfs umspült wird, was dieses nicht gerade beliebteste Reiseziel im Nahen Osten sehr attraktiv gemacht hat viele Touristen.

Allgemeine Informationen über den Staat

Katar liegt auf dem Territorium der gleichnamigen kleinen Halbinsel, die sich in nördlicher Richtung des Persischen Golfs erstreckt, dessen Wasser von 3 Seiten umspült wird die Grenzen dieses offensten arabischen Staates. Auf der Südseite der Landenge hat das Land eine Landgrenze zu den Vereinigten Arabischen Emiraten und Saudi-Arabien.

Die Gesamtlänge der Küste beträgt 563 km, die Fläche des Staates 11.586 km². km.

Hier leben weniger als 2,7 Millionen Menschen, und die Bevölkerungsdichte beträgt 146 Einwohner pro km². km, von denen die meisten Araber sind.

Der 4. Emir steht an der Spitze des monarchischen islamischen Staates. Die Währungseinheit ist der Rial, dessen Wechselkurs seit vielen Jahren stabil ist. Es gibt keine Beschränkungen für die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung für Touristen.

Um das Land zu besuchen, benötigen russische Touristen ein Visum, das direkt am Flughafen erhältlich ist. Für Einwohner der GUS-Staaten müssen Sie sich an das Konsulat wenden, um ein Visum zu erhalten.

Der internationale Flughafen befindet sich in der Hauptstadt des Staates – der Stadt Doha. Ein Direktflug von Moskau dauert ab 5,5 Stunden, der Ticketpreis liegt bei knapp 500 Dollar. Ein Flug mit Umsteigen in Istanbul dauert 2 Mal länger, kostet aber etwa 150 $.

Sie erreichen das Stadtzentrum vom Flughafen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • 2 Fahrten kosten 10 Real. Sie können es beim Fahrer oder in einem speziellen Automaten kaufen.
  • Eine Taxifahrt kostet etwa 30-40 Reais, je nach Tageszeit.

Wenn Sie einen internationalen Führerschein besitzen, können Sie direkt am Flughafen ein Auto mieten. Die Kosten für die tägliche Miete von Standardmodellen beginnen bei 90 bis 120 Reais. Möglicherweise ist eine Kaution von 1.000 Reais oder ein Reisepass erforderlich. Der Fahrer muss über 21 Jahre alt sein.

Geschichte

Archäologen gehen davon aus, dass die ersten Siedlungen auf der Halbinsel um das 7. Jahrtausend herum entstanden, aber schriftliche Erwähnungen finden sich erst im 1. Jahrhundert n. Chr. in den Manuskripten von Plinius dem Älteren und Herodot , in denen ortskundige Seefahrer erwähnt werden, die am Handel mit Indien und Griechenland teilnahmen.

  1. In der Anfangszeit gehörte das Gebiet Katars dem persischen Dilmun, ging dann an die Phönizier und danach an die Iraner.
  2. Während der Zeit der aggressiven Politik Alexanders des Großen gehörten die Ländereien seinem mächtigen Reich, und nach dessen Zusammenbruch gingen sie an die hellenistische Seleukiden-Dynastie, die periodische Beschlagnahmungen durch die in der Mitte herrschende sassanidische iranische Macht erlebte Ost.
  3. Ab dem 7. Jahrhundert begann die Halbinsel, zum arabischen Kalifat zu gehören.
  4. In der Zeit vom 8. bis zum 14. Jahrhundert kommt es unter die Autorität des souveränen Königreichs Bahrain. Während dieser Zeit gibt es ein spürbares Wirtschaftswachstum im Land, das sich mit Handel, Perlen und Garnelen beschäftigt.
  5. Der mörderische Machtkampf der arabischen Herrscher schwächte den Staat, was zu einer kurzen Periode der Unabhängigkeit führte, als Katar gezwungen war, den Osmanen hohe Tribute zu zahlen.
  6. 1510 wurde das Gebiet kurzzeitig von den Portugiesen besetzt, danach fiel es wieder unter die Herrschaft des Osmanischen Reiches.
  7. Seit Juli 1913 gelang es Großbritannien, die Ansprüche der Türkei auf katarisches Territorium zu beseitigen, woraufhin ab November 1916 ein Abkommen über ein britisches Protektorat geschlossen wurde.
  8. Nach Massenprotesten und Demonstrationen, die seit Mitte des letzten Jahrhunderts im Land stattfinden, hat Katar eine Übergangsverfassung und bereits im Mai eine eigene Regierung gebildet.
  9. 1971 erlangte der Staat seine Unabhängigkeit durch die Unterzeichnung eines freundschaftlichen Abkommens über die traditionellen Beziehungen zu Großbritannien.
  10. Im Jahr 2003 wurde ein Referendum abgehalten, in dessen Ergebnis mehr als 96 % der Wähler dem Verfassungsentwurf zustimmten, der das Staatssystem begründet – eine absolute Monarchie mit einem regierenden Emir an der Spitze.
  11. Im Jahr 2012 wurde versucht, einen Militärputsch durchzuführen, der mit einer Niederlage der Armee endete.

Die physikalisch-geographische Eigenschaft

qatar befindet sich im südwestlichen Teil Asiens, an der kleinen Halbinsel von Kataris, von 3 Seiten von den Gewässern des Persischen Golfs.

Die meisten der erschöpften Bereiche des Gebiets, das von Wüsten besetzt ist:

  • in der Nördlich des Landes gibt es eine niedrige Ebene mit bewegten Sandstränden mit seltenen Oasen.
  • Der mittlere Teil belegt eine felsige leblose Wüste mit zahlreichen Salzsümpfen.
  • Der südliche Teil des Territoriums umfasst Sanddünen und hohe Hügel.

Tier- und Blumenwelt ist sehr schlecht. 21 Säugetierarten leben hier, von denen die meisten in Reserven enthalten sind. In Wildtiere und Wüsten können Sie nur Nagetiere und Reptilien erfüllen. In Küstengewässern gibt es viele Meeresschildkröten, sowie regelmäßig gibt es ziemlich große Kolonien von Digo.

Es gibt keine dauerhaften Wasserquellen im Land und die Flüsse, so dass nur ein kleines Volumen von der unterirdischen Schlüssel kommt, der Hauptteil fällt auf die Entsalzung von Meerwasser, die den Preis auswirkt.

Trockenes tropisches kontinentales Klima bringt den Sommer, der vom Ende Mai bis Ende September, sehr starke Hitze dauert. Die Lufttemperatur in der Tagsuhr steigt oft auf +50 ° C an, was von sehr hoher Luftfeuchtigkeit an der Küste begleitet wird.

In den Wintermonaten schwankt die Lufttemperatur in einem sehr bequemen Rahmen von +20 ° C bis +30 ° C.

Der jährliche Niederschlag überschreitet nicht 85 mm. Kurzfristige Regenfälle fallen von Dezember bis März aus. Das ganze Jahr über sonnige Wetter wird beobachtet.

Verwaltungsabteilung

Das Territorium des modernen Staates ist in ungleiche Gemeinden oder Baladiyat aufgeteilt. Derzeit sind sie nummeriert 7, von denen jedes aus mehreren Verwaltungszonen besteht, aufgeteilt in Bezirke und Nachbarschaften.

Wirtschaft und Lebensstandard

Die grundlegenden Veränderungen der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes traten aus der Mitte des letzten Jahrhunderts in Verbindung mit den 1939 gefundenen Ölreserven auf. Der industrielle Bergbau und die mineralischen Exporte führten zu einer beispiellosen Erhöhung des Wohlstands der Bevölkerung.

BIP-Wachstumsänderungen werden direkt durch die Preise des Weltmarktes für Energieträger reguliert, die das Wachstum des nationalen Einkommens pro Kopf beeinflusst:

Grundperioden Ein Indikator des BIP pro Kopf
198219.000
199512 000 $
200221 500 $
200532.000 USD

Der Lebensstandard der Bevölkerung ist schon sehr lange Zeit sehr lange hohes Level. Das durchschnittliche jährliche Arbeitsgehalt beträgt etwa 7,5 T €. Es gibt keine Arbeitslosigkeit im Land.

Neben der Öl- und Gasindustrie ist die Energie in dem Land weit verbreitet. Für den Haushaltsbedürfnis wird Strom kostenlos zur Verfügung gestellt. Angehörige der Anwohner sind auch vollständig von den Steuern und Rentenabzüge befreit, was regelmäßig Gewinn aus dem Staat bezahlt wird. Die Körperschaftsteuer beträgt 10% des gesamten Jahreseinkommens.

entwickelt sich aktiv im modernen Staatsbanking, dem Baugeschäft sowie die Zementproduktion, verschiedene Endbearbeitung und Baustoffe.

Nur 3% des Territoriums des Landes, das von den verarbeiteten Ländern besetzt ist, wo das Jahr durchschnittlich gewachsen ist:

  • mehr als 4 Tausend Tonnen von gerade noch;
  • 1,8 Tausend Tonnen Mais;
  • 18 Tausend Tonnen. Termine und Früchte;
  • 53.5 Tausend Tonnen verschiedene Gemüse- und Mesh-Kulturen.

Die Sozialpolitik des Staates gewährleistet die Bevölkerung von kostenlosen medizinischen Dienstleistungen, Bildung und Ausbildung.

Kulturelle Merkmale

qatar befindet sich in einer Reihe islamischer Zustände des sunnitischen Sinne, der jedoch der größten Offenheit zugeordnet ist.

Der arabische Lebensstil erstellt ihre eigenen Merkmale in den kulturellen Traditionen der Bewohner des Landes:

  • strikte Verhaltensregeln;
  • Alkoholverbot;
  • strikte Beobachtung von Beiträgen;
  • Freebies isst;
  • Maximale geschlossene Kleidung mit obligatorischem Kopfschmuck;
  • Das Bikiniverbot und das Schmelzen an öffentlichen Stränden gilt nicht für das private Territorium der meisten Hotels.

Mit modernen zahlreichen Touristen beziehen sich strikte Einschränkungen nicht direkt, sondern haften an einem bestimmten Lebensstil, der immer noch in Bezug auf lokale Traditionen empfohlen wird.

Es wird empfohlen, Gäste nicht unangemeldet zu besuchen, die Höflichkeitsregeln zu beachten, Gegenstände nur mit der rechten Hand anzunehmen oder zu bedienen, Fußsohlen oder Schuhe nicht zu zeigen und beim Betreten des Hauses, unbedingt die schuhe ausziehen.

Es ist nicht üblich, die Behandlung des Gastgebers abzulehnen, da eine gemeinsame Mahlzeit ein wichtiges Ritual in jeder Beziehung ist.

Alkoholische Getränke sind nicht im Handel erhältlich und dürfen nur in einem lizenzierten Restaurant, einer Bar oder einem Hotel konsumiert werden. Die Preise für diese Produkte jeder Festung sind sehr hoch, da sie einer zusätzlichen Steuer unterliegen. Bieten Sie Einheimischen keinen Alkohol an.

Während des Ramadan ist es nicht üblich, tagsüber an öffentlichen Orten zu essen oder zu rauchen. Schauen Sie auch keine betenden Menschen an, machen Sie keine Fotos ohne vorherige Genehmigung und Erlaubnis.

Freizeit

Die Hauptattraktionen in Katar sind Einkaufszentren, Bars und Restaurants, Jeep- oder Kamelritte in der Wüste, Tauchen und der Strand. Ein wichtiges Detail von Clubpartys ist ihre kurze Dauer. Alle Nachtlokale im Land schließen um 2 Uhr und in Außenbereichen sollte nach Mitternacht keine Musik gespielt werden.

Konzerte und Auftritte großer Stars sind hier eher selten, daher sollten Sie Tickets im Voraus buchen und kaufen. Aber Fans von Sportunterhaltung werden zufrieden sein. Doha veranstaltet regelmäßig verschiedene Pokale, Meisterschaften und Turniere im Fußball, Boxen, Leichtathletik, Tennis.

Tauchen und Fallschirmspringen sind im Land sehr beliebt, kosten aber viel Geld.

Der wichtigste Urlaubsort des Landes ist Doha, wo sich die meisten Luxushotels im zentralen Teil oder an der 1. Küste konzentrieren. Hier sprechen alle Mitarbeiter fließend Englisch, und in vielen Hotels finden Sie russischsprachige Mitarbeiter und Reiseleiter.

Doha bei Nacht, Katar

Hotelgästen am Strand werden breite Sandstrände mit einem sanften und bequemen Zugang zum Meer geboten. Allen Urlaubern stehen Liegen und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung. An geschlossenen Privatstränden von Hotels können Sie sich in der den Europäern bekannten Form sonnen und schwimmen, ohne gegen das bestehende Verbot des Landes zu verstoßen.

Einige Hotels in der Innenstadt verfügen über eigene Außenpools mit bequemen Liegewiesen.

Sehenswürdigkeiten

Katar ist immer noch eine touristische Neuheit im Nahen Osten, wo es eine große Anzahl moderner Museen, interessanter Kulturstätten und natürlicher Sehenswürdigkeiten gibt.

Museum of Islamic Art

Dieses einzigartige moderne Museum befindet sich im ursprünglichen Gebäude, das auf dem Projekt des weltberühmten Architekten in Form von Kalksteinwürfeln mit einer riesigen Glasmauer aus dem Meer errichtet wurde das Atrium beleuchten.

Der Innenraum ist in den besten Traditionen des Ostens in einem zurückhaltenden Stil mit einer anspruchsvollen Elite traditioneller Ornamente verziert, wobei teure qualitative Materialien in der Dekoration verwendet wurden.

geräumige Zimmer mit einer Gesamtfläche von mehr als 45 Quadratmetern. M, Demonstrieren Sie den Besuchern Ausstellungen aus der ganzen Welt. Es enthält die alten arabischen Manuskripte, exquisiter Schmuck, elegantes Metall und Keramik, persische Teppiche, reichste Sammlung von kalten Waffen, nationalen Kostümen und iranischen Fliesen.

​​

Neben einer Dauerausstellung werden regelmäßig Kunstwerke aus den Sammlungen führender Museen der Welt ausgestellt.

Im Zentrum der islamischen Kunst, einem Café und einem Restaurant tätig, gibt es einen Souvenirladen. Das Museum befindet sich im Zentrum der Hauptstadt auf der künstlichen Insel auf dem Kornish Cottent, nur wenige Gehminuten von Tynka Wakif entfernt.

Sie können von einem Teil der Stadt mit dem Taxi bekommen, auf dem sich der Parkplatz neben dem Museumkomplex befindet. Es gibt auch einen großzügigen Parkplatz. Sie können eine Buslinie Nr. 76 nehmen.

, besuchen Sie das Museum, das an einem beliebigen Wochentag von Mittwoch am Sonntag absolut kostenlos ist:

]
Tag der Woche Arbeitsbeginn Schließung
Montag, Mittwoch Sonntag10-3017-30
Donnerstag und Samstag9 -0019 -00
Freitag13-3019-00

Naher gelegener Park mit einem improvisierten Markt, einer bequemen Beobachtungsplattform und einer originellen modernen Skulptur des amerikanischen Master-Minimalisten Richard Serard.

Fort Al-Zubara

Dies ist ein alter, gut erhaltener Wieme-Fishing-Settlement-Fortress in der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe im Nordwesten von Katar, 105 km von die Hauptstadt.

Innerhalb der Stärkung ist mit 8 geräumigen Räumlichkeiten ausgestattet, wo Ständer mit Fotografien vom Ort der archäologischen Forschung eingerichtet sind. Das Museum der Geschichte dieser Orte wurde als nächstes erstellt, in dem die in den Ausgrabungen gefundenen Exponate platziert werden: Keramikgerichte, Knochen, Arbeitskabinen von Perlen und verschiedenen Dekorationen.

Es ist möglich, das Fort und das Museum kostenlos zu inspizieren, Ausgrabungen sind immer noch auf dem Rest der antiken Stadt, so dass die Passage für Touristen geschlossen ist.

Sie können das archäologische Gebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi erreichen.

Das Museum ist von Sonntag bis Donnerstag von 8 bis 19 Uhr geöffnet, eine Pause von 12 bis 15 Uhr, Freitag und Samstag sind geschlossen.

Ethnografisches Dorf

Dieser einzigartige Komplex ist der Kultur und dem historischen Leben des Landes gewidmet. Auf einem riesigen Territorium gibt es Labyrinthe aus Kopfsteinpflasterstraßen, grüne, gepflegte Gärten, eine osmanische goldene Masjid und eine türkisfarbene Moschee, ein Opern- und Schauspieltheater mit traditioneller arabischer Dekoration für 500 Zuschauer.

Hier wurde auch ein beeindruckendes Amphitheater im antiken griechischen Stil errichtet, das mehr als 5.000 Zuschauern für groß angelegte Theateraufführungen und Konzerte Platz bietet. Die Galerien zeigen Kunstwerke von aufstrebenden einheimischen und bekannten ausländischen Meistern.

In Restaurants und Cafés können Sie verschiedene authentische Gerichte probieren und Souvenirs in Souvenirläden kaufen.

Der Komplex ist täglich von 9-30 bis 17 Uhr für freien Eintritt geöffnet und befindet sich neben dem Stadtstrand an der Adresse: West Bay Lagoon area of ​​​​Doha.

Einkaufen

Katar liegt im Nahen Osten, daher ist es üblich, hier schön und fröhlich zu feilschen. Touristen sollten unbedingt lokale Basare besuchen, um bunte und reichhaltige Eindrücke zu erhalten.

Souk Waqif

Der bunteste und reichste Markt befindet sich im Zentrum der Hauptstadt in der Nähe des Busbahnhofs und bietet eine riesige Auswahl an verschiedenen Gewürzen, Obst und Gemüse, Lebensmitteln, Schmuck und Parfüms, originelle Souvenirs und Kunsthandwerk.

Im Labyrinth der Einkaufszentren gibt es eine Kunstgalerie und ein Café, wo Sie ein echtes lokales Frühstück genießen können. Es gibt auch Bereiche zum Rauchen von Wasserpfeifen.

Dies ist kein Touristenort, daher können Sie hier nicht nur lokale Produkte bewundern, sondern auch die notwendigen Waren zu einem günstigen Preis kaufen.

Der Basar ist rund um die Uhr geöffnet, verliert aber am späten Abend und in der Nacht sein orientalisches Flair. Es ist am besten, diesen Ort am frühen Morgen oder nach der Hitze des Nachmittags zu besuchen, wenn der lebhafteste Handel beobachtet wird.

Falkenmarkt

Dieser ungewöhnliche Basar befindet sich neben dem berühmten Vakif und besteht aus mehr als 3,5 Dutzend kleinen Läden, die Jagdvögel für den Hauptsport des Landes verkaufen.

Falken sitzen mit verbundenen Augen auf speziellen Sitzstangen. Ein ausgewachsener trainierter Vogel kann mehrere tausend Dollar kosten.

(243]

Zu Beginn des Jahres werden demonstrativen Wettbewerben der Vögel der Vögel regelmäßig gehalten. Auch im Falcon-Markt gibt es ein spezielles Vogelkrankenhaus mit erfahrenen Tierärzten, die die notwendige Hilfe bieten können.

Interessante Sitze für Erholung mit Kindern

Dieses erstaunliche Land ist ideal für Familienurlaub. Hier können Sie Unterhaltung für Kinder in jedem Alter auswählen. Alle Hotels verfügen über Kinderunterhaltungsclubs und Gaming-Zimmer, eine Vielzahl von Fahrgeschäften, Pools und Rinks sind in allen wichtigen Einkaufszentren und in allen Bereichen angeboten.

Alkhor Park & ​​Zoo

Diese traditionelle Unterhaltungsflotte befindet sich auf einem großen grünen Bereich im Vorort der Hauptstadt, kombiniert mit einem Naturwissenschaftsmuseum und einem Zoo. Hier können Sie Ihre Familie den ganzen Tag verbringen und durch die schönen Gassen gehen, die angelegten Kompositionen, Wasserfälle und Brunnen bewundern.

Der Park, den Sie in einem kleinen Zug bewegen können, der Besucher auf alle Sehenswürdigkeiten und interessanten Exponate aussprechen. Es gibt viele verschiedene Sehenswürdigkeiten und Spielplätze für Kinder jeden Alters, es gibt ein Café und einen Picknickplatz, einen Golfplatz und einen Platz für schöne Fotos.

Eintrittskarte für ein Kind ist 10 Real wert, für Erwachsene 15 echt. Die Funktionsweise des Parks beträgt 8 bis 22 Stunden, der Zoo schließt jedoch um 18 Uhr. Am Dienstag dürfen nur Frauen und Kinder den Park erlaubt.

Wasserpark

In der Sommersaison können Sie den gesamten Familie des Wasserparks auf dem Territorium von etwa 50.000 Quadratmetern besuchen. M. Es gibt viele Wasserfahrten, Folien und Pools mit künstlichen Wasserwegen, Wasserfällen und Wellen unterschiedlicher Höhe.

Für Jugendliche ist es interessant, in einem Geschwindigkeitstunnel zu fahren, eine Länge von 150 m. Es gibt extreme Fahrgeschäfte und mehrstufige Folien von 20 Meter Höhe. Es gibt Wellnessbereiche mit Whirlpool und Sonnenliegen für eine komfortable faule Ruhe, Cafés und Restaurants.

Park täglich arbeitet täglich außer Sonntag, je nach dem folgenden Zeitplan:

(266](273] 275) Dienstag
Tag der Woche Betriebsart
Montagvon 10 bis 19 Stunden
von 12 bis 20 h.
von 10 bis 19 Stunden
Donnerstagvon 11 bis 21 h.
Freitagvon 10 bis 22 Stunden
Samstagvon 10 bis 20 Stunden
(269] Finden Sie den Wasserpark in: Salwa Road Ausfahrt 29 Abu Nakhla, Doha. Das bequemste, um ihn auf einem gemieteten Auto zu erreichen oder ein Taxi zu nehmen.

Qatar gilt nicht nur eines der reichsten Länder der Welt, sondern auch eine aktiv entwickelte sehr gastfreundliche Staat, in der viele interessante kulturelle Objekte und originelle bunte Unterhaltung vorhanden sind, die Forscher und Fans der Nahen Osten anziehen von ganzem über dem Planeten.

Video über das Land

Das Erfolgsprogramm des reichsten Landes der Welt: